Flutlichtpokalkampf 2017

– Interner Flutlichtpokalkampf 2017 –


Nach 8 Jahren hat der PHV Bille das erste Mal wieder einen internen Flutlichtpokalkampf veranstaltet. Wir haben uns sehr gefreut, dass acht Teilnehmer aus unserem Verein gestartet sind.

Abteilung BH
  • Iris Seidler mit Frieda 
  • Maximilian Frank mit Amigo
  • Michelle Jenckel-Dölling mit Blake l’unità nero
Abteilung BGH l
  • Sabine Rühle mit Bronco
  • Julia Kühl mit Bebe
  • Roswitha Kleber mit Knut
  • Kirsten Lüdecke mit Pucillys Gandalf
Abteilung GHS ll
  • Heike Jenckel-Dölling mit Cash vom Team Barrett

Acht Teilnehmer aus unserem Verein sind gestartet und einige andere Mitglieder waren zur Unterstützung mit dabei.

Um 15:00 Uhr ging es mit der Abteilung BH los. Als erstes sind Iris Seidler mit Frieda und Maximilian Frank mit Amigo gestartet. Beide haben eine tolle Leistung gezeigt. Weiter ging es mit Michelle Jenckel Dölling mit Blake und André Dölling, der mit Bona gegen gelaufen ist.

Danach gab es eine kleine Kaffeepause, wo sich alle Starter und Zuschauer stärken konnten. 

In der Abteilung BGH l sind Sabine Rühle mit Bronco und Julia Kühl mit Bebe als erstes Team gestartet. Beide konnten zeigen, wofür sie in den letzten Wochen so hart trainiert haben und können stolz auf ihre Leistungen sein!
Die anderen beiden Starter, Roswitha Kleber mit Knut und Kirsten Lüdecke mit Pucillys Gandalf zeigten all ihr Können und haben ebenfalls eine tolle Vorführung hingelegt.

Zuletzt startete Heike Jenckel-Dölling mit ihrem Hund Cash vom Team Barrett in der Abteilung B und C (GHS ll). Ole Peters ist mit seiner Hündin Ciara in der Abteilung B (GHS l) gegen gelaufen.

Bei der Siegerehrung haben alle Teilnehmer eine Medaille als Zeichen des Neubeginns des Flutlichtpokalkampfes erhalten. Ebenso haben alle Starter eine Urkunde mit Punktzahl und Platzierung überreicht bekommen. Die ersten Plätze in der Abteilung BH, BGH l und Abteilung GHS haben einen Pokal erhalten.


Ergebnisse
  • Iris Seidler mit Frieda – 42 Punkte
  • Maximilian Frank mit Amigo – 53 Punkte
  • Michelle Jenckel-Dölling mit Blake l’unità nero – 60 Punkte

 

  • Sabine Rühle mit Bronco – 78 Punkte
  • Julia Kühl mit Bebe – 74 Punkte
  • Roswitha Kleber mit Knut – 86 Punkte
  • Kirsten Lüdecke mit Pucillys Gandalf – 88 Punkte

 

  • Heike Jenckel-Dölling mit Cash vom Team Barrett – B: 95 Punkte / C: 90 Punkte