Vorprüfung Frühjahr 2017


 

– Vorprüfung Frühjahrsprüfung beim PHV Bille –


Am vergangenem Samstag hat bei uns die erste Vorprüfung in diesem Jahr für unsere diesjährige Frühjahrsprüfung stattgefunden. Viele unserer Mitglieder zeigten in den unterschiedlichen Prüfungen ihr Können.

Bei der Vorprüfung können unsere Mitglieder sehen, wo sie mit ihren Hunden im Training stehen und an welchen Punkten noch geübt werden muss. Durch das Feedback des Leistungsrichters, welcher die Hunde und ihre Hundeführer nicht kennt, erhalten die Hundeführer wertvolle Tipps für das weitere Training.


Unsere Teilnehmer und ihre Ergebnisse
    • Carina Dalock mit Klara – BH – 48 Punkte
    • Janice Friedrich mit Odin – BH – 51 Punkte
    • Michelle Lange mit Lotte – BH – 51 Punkte
    • Marie Laggner mit Lucie – BH – 47 Punkte
    • Christine Schroeder mit Mora – BH – 45 Punkte
    • Sabine Rühle mit Bronco – BH – 50 Punkte
    • Meike Brunke mit Dupy – BH – 49 Punkte
    • Roswitha Kleber mit Knut – BH – 45 Punkte
    • Julia Kühl mit Bebe – BgH 1 – 0 Punkte
    • Inga Hansen mit Rex – BgH 2 – 88 Punkte
    • Heike Jenckel-Dölling mit Cash vom Team Barrett  – IPO 1 – A: 90 punkte / B: 96 Punkte / C: 96 Punkte = 282 Punkte
    • Ole Peters mit Jalon vom Haus Cismar – IPO 2 – A: 89 punkte / B: 86 Punkte / C: 86 Punkte = 261 Punkte

Gestartet wurde bereits morgens um 9.00 Uhr im Fährtengelände in Ramelsloh. Auf einem Acker zeigten Heike Jenckel-Dölling und Ole Peters mit ihren Hunden jeweils die Abteilung A der IPO 1 (Heike) und IPO 2 (Ole). Beide haben eine schöne Leistung gezeigt, alle Gegenstände wurden verwiesen und die Fährte bis zum Ende abgesucht.

Gegen 14.00 Uhr ging es dann weiter mit den Vorführungen auf dem Vereinsgelände. Die ersten zwei Starterinnen Carina Dalock und Janice Friedrich machten sich bereit für die Begleithundeprüfung. Nachdem wir alle  Teilnehmer für die BH gesehen haben, liefen Julia Kühl die BgH 1 und Inga Hansen die BgH 2. Gefolgt wurden diese Prüfungen von der nächsten Abteilung der IPO 1 bzw. IPO 2 – die Unterordnung.

Nach einer kurzen Stärkung durch Kaffee und Kuchen erfolgte für die BH-Starter der Straßenteil. Die Hunde zeigten allesamt einen ausgeglichenen und entspannten Eindruck gegenüber Radfahrern, Joggern und Autos.

Zuletzt sahen wir die Abteilung C – den Schutzdienst – der zwei IPO-Prüfungen.

Es war ein toller Tag mit wirklich vielen Vorführungen. Leider hat nicht jede Teamleistung zum Erfolg gereicht, da die Ausschau auf mögliche Hasen interessanter war . Aber wir alle haben nunmal Hunde und keine Maschinen am anderen Ende der Leine und das ist auch gut so 🙂 Beim nächsten Mal wird es ganz bestimmt klappen.

Auch die anderen Teilnehmer können nun bis zu unserer Frühjahrsprüfung am 06. Mai 2017 an den Punkten arbeiten, welche nicht so gekappt haben, wie eigentlich erhofft.

Danke, dass so viele Zuschauer und Mitglieder vor Ort waren, wir haben uns sehr gefreut.

Wir sehen uns bei der Frühjahrsprüfung und wünschen allen Teilnehmer ein fleißiges Training bis dahin!


Erste Bilder von der Vorprüfung

Weitere schöne Fotos findest Du in der „Galerie“