Historie


Unsere Vereinsgeschichte

Gegründet wurde der Verein als Polizeihundverein Hamm – Horn von 1925, später wurde der Verein noch einmal umbenannt in den ZV. Bille e.V. und hatte seinen Sitz bis 1951 an der Horner Landstrasse. Im Jahr 1952 zog der Verein um zum Aschberg „Karl Schmahl-Platz“ (zu Ehren des 1. Vorsitzenden des Polizeihundverein Hamm – Horn 1925).

1963 wurde dort mit dem Bau des neuen Vereinsheimes begonnen, die Einweihung erfolgte im November 1964 unter dem damaligen 1. Vorsitzenden Hans Röwer. 1969 wurde der Verein umbenannt in unseren heutigen Namen. PHV – Bille von 1925 e.V. Das im Jahre 1964 eingeweihte Vereinsheim wurde am 16. Februar 1996 durch ein Feuer zerstört. Mit sehr viel Engagement der Mitglieder unter den damaligen 1.Vorsitzenden Helmut Bier wurde das Vereinsheim jedoch in seiner heutigen Form wieder errichtet. Leider ist bei diesem Brand auch sehr viel unserer Historie verloren gegangen, so, dass es uns heute nicht mehr möglich ist, eine lückenlose Chronik zu erstellen.

Wir bitten die vielen Personen um Verständnis, die hier nicht namentlich benannt wurden, obwohl sie sicherlich sehr viel zum Bestehen des Vereins in seiner heutigen Form beigetragen haben. Sollten Sie noch Dokumentationen haben, stellen Sie uns diese gerne zur Verfügung. Wir werden sie dann an entsprechender Stelle einarbeiten.